Coding&Robotik4Kids in Darmstadt

1.500 Besucher bei Coding&Robotik4Kids in Darmstadt

An zwei Tagen zeigten Telekom Mitarbeiter Kindern, Eltern und Lehrkräften den spielerischen Einstieg in Digitalisierung und Informatik.

“So viel Trubel hier in den Räumen von Fraunhofer SIT, das ist toll!”, sagte Prof. Dr. Michael Waidner, Leiter des Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT. Am 14. und 15.6.2019 veranstaltete IT@School, eine Initiative von Telekom-Mitarbeitern, gemeinsam mit Fraunhofer SIT in Darmstadt das Event Coding&Robotik4Kids. 1.500 Besucher, groß und klein, haben den Weg in die Rheinstraße 75 gefunden und konnten an beiden Tagen verschiedene Roboter ausprobieren, sich zum Thema Medienkompetenz informieren und selbst eigene Programme erstellen.

Am Freitag war “Tag der Schulklassen”: über 20 Schulklassen hatten sich vorher angemeldet und waren gekommen, um einen spannenden Tag rings um Informatik und Robotik zu erleben.

Schirmherrin Claudia Nemat, Vorstand der Deutschen Telekom für Technologie & Innovation

Claudia Nemat ließ es sich nicht nehmen, vorbeizuschauen und alle Mitmachstationen auszuprobieren. Ob Eierlaufen mit Calliope oder Roboter steuern, sie war sichtlich begeistert davon, Kinder spielerisch an Programmierung heranzuführen und sie somit fit für die Digitalisierung zu machen.

Zahlreiche Stationen zu Robotik, Coding und Technik luden zum Ausprobieren, Erforschen und Selbermachen ein.

Ob Schülerlabor, Calliope-Spiele, Technik-Museum (mit Wählscheibentelefon und Computern aus dem Jahr 1977), Roboterparcours: an allen Stationen wurde den Kindern, Eltern und Lehrkräften gezeigt, wie spielerisch Programmieren sein kann und wieviel Spaß es macht, Dinge selbst zu erschaffen. Nicht nur IT@school alleine, sondern viele Partner begeisterten die Kinder: Fraunhofer SIT, Bundeswettbewerb Informatik, ESA, Knotech, Forscherfreunde, CodeWise, Wissenschaftsstadt Darmstadt, TU Darmstadt, TÜV Hessen und viele mehr. Die an jedem Stand vergebenen Stempel und die am Schluss volle Stempelkarte animierten die Kinder, alles auszuprobieren.

Vorträge für Lehrkräfte und Eltern

Lehrkräfte und Eltern hatten die Möglichkeit, sich bei den zahlreichen hochkarätigen Vorträgen zu den Themen Medienkompetenz, Künstliche Intelligenz, DSGVO, 21-century-Skills für Lehrende und Informatik zu informieren.

DANKE!

Vielen Dank an die vielen freiwilligen Helfer aus IT@School und dem Telekom Ausbildung – Hubverbund Frankfurt/Main und insbesondere Monika Hohgraefe, die an diesen zwei Tagen und im Vorfeld bereichsübergreifend und selbst-organisiert das Coding&Robotik4Kids-Event auf die Beine gestellt haben. IT@school ist nämlich eine ehrenamtliche Initiative von Telekom-Mitarbeiter*innen – und keine Organisationseinheit.

Quelle: Telekom Intranet, 20.06.2019

Presseberichte zu Coding&Robotik4Kids 14 + 15.06.2019 in Darmstadt
www.fratz-magazin.de veranstaltungen.op-online.de www.freizeitengel.de
www.frizzmag.de www.veranstaltung-hessen.de stadtleben.de/darmstadt
veranstaltungen.meinestadt.de/darmstadt-wissenschaftsstadt www.journal-kalender.de
www.rheinmain4family.de www.darmstadt-tourismus.de
www.partyamt.de www.auf-reisen.de
www.vrm-lokal.de www.facebook.com www.rheinmain4family.de
www.darmstadt-tourismus.de www.quermania.de
darmstadt.locanto.de ww.ladadi.de
www.ztix.de www.griesheim.de www.main-echo.de
veranstaltungen.op-online.de www.telekom.com www.tudarmstadt.de
www.crisp-da.de www.sit.fraunhofer.de www.facebook.com