Coding&Robotik4Kids in Nürnberg

1000 Teilnehmer bei Coding&Robotik4Kids in Nürnberg!

Das Coding&Robotik4Kids-Team von „IT@School“, einer Mitarbeiterinitiative der Deutschen Telekom, veranstaltete zusammen mit Müller Medien als Gastgeber am 16.01.2020 erneut ein Coding&Robotik4Kids-Event. Dieses Mal war der Veranstaltungsort Nürnberg. Fast 1000 Schülerinnen und Schüler, sowie Lehrer, Eltern und andere Interessenten konnten hier erleben was verantwortungsvolle Digitalisierung bedeutet. Das Ziel der Veranstaltung lautete, jedem das Programmieren Lernen zu ermöglichen und nahe zu bringen.

Während der Veranstaltung wurde den Besuchern mit verschiedenster Hard- und Software gezeigt, wie wichtig es für die Zukunft ist, sich mit der Digitalisierung zu beschäftigen. Dazu waren auch unter Anderem die Partnerunternehmen Intel, Lego, Prowise und Siemens, sowie die Stadtbibliothek Nürnberg vor Ort, die hier mit unterstützen konnten. So wurde von Prowise beispielsweise ein für Kinder ausgelegter Touchscreen in Größe einer kleinen Schultafel mitgebracht, mit welchem die Schülerinnen und Schüler das digitale Zeitalter kennenlernen konnten, welches auch vor dem Klassenraum nicht stoppt. Intel steuerte der Veranstaltung unter anderem eine VR-Brille bei; gegen einen Roboter, den Siemens mitbrachte, konnte man Vier-Gewinnt spielen. Mit all dem durften die Besucher auf eine sehr spaßige Art und Weise nicht nur Programmieren, sondern auch technischen Fortschritt im Allgemeinen erleben.

Für Lehrerinnen und Lehrer, sowie weitere Interessenten wurden Vorträge angeboten, in denen die unterschiedlichsten Themen zur Digitalisierung aufgegriffen und vertieft werden konnten. Somit weckte das Event nicht nur Interesse bei Schülerinnen und Schülern, sondern auch bei anderen Besuchern.

Ein weiteres Ziel dieser Vorträge sollte es sein, die Lehrerinnen und Lehrer, sowie Eltern dazu zu bewegen, selbst Programmierkurse in Schulklassen zu halten.Die Telekom stellte Laptops, Tablets, Calliope, Ozobots, Drohnen und vieles mehr zur Verfügung, mit denen die Schüler unter anderem auch Programmierkurse belegen konnten.

Müller Medien als Gastgeber trug ebenfalls einen großen Teil zum Event bei, indem sie beispielsweise die Räumlichkeiten zur Verfügung stellten. Zudem wurde dank Müller Medien in Rundfunk und Zeitung von der erfolgreichen Veranstaltung berichtet, da das Unternehmen „ein zukunftsorientiertes Netzwerk aus starken Partnern der Medienbranche“ darstellt.

Seit neustem hat nebst Claudia Nemat auch Dorothee Bär (Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung) die Schirmherrschaft für Coding&Robotik4Kids übernommen. Somit haben die Coding&Robotik4Kids-Events zwei starke Frauen als Repräsentantinnen, die sich mit ihrem Namen für das Erreichen der Ziele einsetzen. Wir danken außerdem den beiden Organisatorinnen Gabriele Bias und Heike Söll,(siehe unten) die es sogar geschafft haben, den Schulbürgermeister Dr. Gsell (Mitte), den CEO von Müller Medien, Herr Michael Oschmann (2. von links) und den Leiter der Unternehmensentwicklung der Deutschen Telekom GmbH, Dido Blankenburg (Links) für die Veranstaltung gewinnen konnten.

Unterstützt wurde der Anlass außerdem von Mitarbeitern, dualen Studenten und Auszubildenden von Müller Medien und der Telekom, die teilweise eine Anreisedauer von mehreren Stunden hatten. Die Motivation mitzuhelfen war bei allen jedoch sehr hoch; somit gab es positive Rückmeldung über die enge Zusammenarbeiter der Unterstützerinnen und Unterstützer. Ihre Motivation schöpften viele aus dem Lächeln der Kinder, wenn man deren Interesse weckte. Positive Rückmeldung gab es außerdem noch zu dem Cateringservice, welches von Müller Medien übernommen wurde und der die Helferinnen und Helfer den Tag ein großes Stück weit wortwörtlich versüßte.

Rückblickend ist das Event also mal wieder ein großer Erfolg gewesen, das viele Schulen und Interessenten erreichen konnte. Dadurch konnte es den Veranstaltern gelingen, großes Interesse an Themen der Informatik, wie auch Verantwortung über diese Themen zu vermitteln.

Das nächste Coding&Robotik4Kids-Event ist schon in Planung, denn es findet am 04.02. und 05.02.2020 von 9 bis 15 Uhr in Düsseldorf statt. Die Zielgruppen sind, wie in Nürnberg, Schülerinnen und Schüler, aber es werden auch wieder verschiedenste Vorträge stattfinden. Es wird Claudia Nemat anwesend sein, sowie Thomas Geisel, der Oberbürgermeister Dortmunds, der für das Düsseldorfer Event zusätzlich die Schirmherrschaft übernehmen wird. Auch von diesem Anlass erhofft sich IT@School und das Coding&Robotik4Kids-Team eine erfolgreiche Vermittlung von Interesse und Verantwortung.

Quelle: Telekom Intranet, 20.01.2020

Presseberichte:

Fernsehbeitrag:

Quelle: Franken Fernsehen, „Guten Abend Franken“ am 16.01.2020

Die Videobotschaft unserer Schirmherrin Dorothee Bär:

Hier seht ihr ein Video unseres Veranstaltungspartners von Müller Medien!

Radiobeitrag von Radio F-Blickpunkt:

Radio-Interview mit Gabriele Bias bei Charivari 98.6:

 

 

 

Quelle: Marktspiegel Nürnberg KW 04 2020